darktaxa-project, launched 2019

 

 

about darktaxa-project

 

darktaxa-project bringt in experimenteller Art und Weise Arbeiten von Künstler*innen zusammen, die an der Schnittstelle von Fotografie und Digital Imaging arbeiten.

 

darktaxa-project beteiligte Künstler*innen sind Stand 1-2020: Banz & Bowinkel, Julius Brauckmann, Arno Beck, Ralf Brueck, Raphael Brunk, Philipp Goldbach, Alex Grein, Beate Gütschow, Achim Mohné, Susan Morris, Johannes Post, Michael Reisch, Anna Ridler, Ria Patricia Röder, Aaron Scheer, Björn Siebert, David Young (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Leipzig, London, New York).

 

darktaxa-project arbeitet mit Digitaler Fotografie, Digitaler Bildbearbeitung, CGI (Computer Generated Imaging), Motion-Capture, 2D/3D/4D-Software, Scanografie, 3D-Scanning, Künstlicher Intelligenz, Deep Learning, GANs (Generative Adversarial Networks), Programmierung, Photogrammetrie, 3D-Druck, Augmented Reality, etc., oder mit Mischformen dieser Tools (hybriden Arbeitsweisen). darktaxa können fallweise auch Werke sein, die nicht mit digitalen Werkzeugen ausgeführt, aber digital konstituiert sind.

 

Die an darktaxa-project beteiligten Künstler*innen sind verbunden durch gemeinsame Fragestellungen, die sich aus dem digitalen Wandel und den aktuellen post-fotografischen Arbeits-und Lebensbedingungen ergeben.

 

darktaxa-project strebt kein kohärentes ästhetisch-formales Programm an und versteht sich nicht als Kollektiv. Alle beteiligten künstlerischen Positionen stehen ästhetisch zunächst für sich, alle Konzepte, Strategien, und Arbeitsweisen der Gruppe sind unterschiedlicher und eigenständiger künstlerischer Herkunft und entspringen individuellen Motivationen.

 

Die an darktaxa-project beteiligten Künstler*innen kommen aus unterschiedlichen Hintergründen und Ausbildungszusammenhängen, wie z.B. der traditionellen Fotografie, der traditionellen Malerei, der Programmierung, etc. Es sind unterschiedliche Generationen, von analog-natives bis digital-natives beteiligt, die die gegenwärtige Situation aus ihrem jeweiligen Blickwinkel beleuchten.

 

darktaxa-project führt unterschiedliche Projekte durch, dazu gehören Ausstellungs-Formate, bei denen in experimentellen Verdichtungen, in durchlässigen Konstellationen, permeablen „Clustern“, temporäre Versuchsanordnungen hergestellt werden. Hier ist ein experimenteller, ergebnisoffener Ansatz der Ausgangspunkt. Theoriebildung findet z.B. in Interviews und Künstlergesprächen der Künstler*innen untereinander statt. Vorträge und öffentliche Diskussionen gehören auch zum Tätigkeitsfeld, ebenso wie Publikationen der Gruppe.

 

Der Name darktaxa ist der Taxonomie entlehnt und bezeichnet dort Tiere, die existieren aber noch keinen Namen haben bzw. noch keiner Art zugeordnet worden sind.

 

darktaxa-project hat sich Anfang 2019 gegründet und ist von Michael Reisch initiiert.

 

Michael Reisch, 3-2020

 

 

 

CV darktaxa-project:


- 2020 darktaxa-Publikation noManifest, collective text, 40 Seiten/pages

- 2020 Gruppenausstellung darktaxa-project: the Frankfurt-constellation, Schierke Seinecke Galerie, Frankfurt

- 2019 The Wrong Biennale, NRW Forum Düsseldorf

- 2019 about darktaxa-project: Vortrag und Podiumsdiskussion, Haus der Fotografie/Deichtorhallen Hamburg, DFA Deutsche Fotografische Akademie

- 2019 Gruppenausstellung Photon | Icon, Galerie Falko Alexander, Köln, im Rahmen Photoszene Köln und Symposium Photographic materials: archives and tools, KHM Köln

- gegründet 2019

 

upcoming projects, u.a.:

- 5-2020 Präsentation noManifest + Panel, Kunsthalle Düsseldorf,

- 11-2020 Gruppenausstellung darktaxa-project: the Berlin-constellation, DAM Galerie, Berlin

- 3-2022 Gruppenausstellung, Kunstmuseum Bonn, basierend auf darktaxa-project, co-kuratiert von/co-curated by Michael Reisch

 

 

 

 

 

 

digitalimaging postphotographicprototyping algorithm ComputerGeneratedImaging HybridDigitalWorkingMethods digitaltools digitalimageediting deeplearning computationalphotography programming AI digitalimagecapture software cloningtool photoshop scanography DigitalField motiontracking cinema4D digitalcamera 3Dprinting software computationalphotography lenslessimaging machinelearning digitalimageediting DigitalAnalogHybrids deeplearning coding freeformfabrication GAN motioncapture imagebasedrepresentation cameraphone generativedigitaltools photogrammetry algorithm digitalphotography photogrammetry generativedigitaltools programming photoshop augmentedreality GAN computation digitalimageediting digitalphotography hyperparameter DigitalImageProcessing ArtificialIntelligence digitalprinting 3Dcomputergraphics computerizedmachinetool application motioncapture cinema4D algorithm video code interface digitalcamera generativedigitaltools dataediting digitalimagingsystems streaming deepfake digitalimagecapture cameraphone computationalimaging digitalimageprocessing CAD cloningtool data Internet digitallyalteredimagery algorithmicworkingprocess imagesensor digitalmemory computeraideddesign freeformfabrication postphotographicprototyping laserscan machinelearning scanography generativedigitaltools digitalphotography augmentedreality program AI digitalcamera software scanography algorithm deepfake digitalimagingsystems generativedigitaltools ...